3. One Shot – Die Gewinner stehen fest!

Jurypreis (Der goldene Lyoner + 500 €): Weisses Herz von Nicola Bläs

Publikumspreis 1 (Der bunte Lyoner +300 €): Noch nie so glücklich von Anne Rieckhof & Eva Kammigan

Publikumspreis 2 (200 €): Freischreiben von Jonathan Thomas

Publikumspreis 3 (100 €): Abwärts von Volker Schütz

Das One Shot Team gratuliert den GewinnerInnen und bedankt sich bei allen, die ihre Filme eingereicht haben.

Ein großer Dank gilt auch allen Sponsoren und Förderern, die mit ihrer Unterstützung das 3. One Shot Festival ermöglicht haben.

Neuer Termin: 09. Oktober 2020, 19:00 Uhr

Nächste Woche ist es schon soweit!
So langsam gehen die Vorbereitungen in den Feinschliff…

Gemeinsam mit dem Kino 8 ½ haben wir folgenden Plan geschmiedet: Aufgrund der Corona-Pandemie werden Karten nur nach vorheriger Reservierung vergeben. Wir bitten Euch also, die Eintrittskarten (maximal zwei pro Reservierung) für die Preisverleihung ab Donnerstag, 1. Oktober 2020, 12:00 Uhr, telefonisch unter der +49 / (0) 6 81 / 3 90 88 80 oder per Mail an info@kinoachteinhalb.de zu reservieren. Solltet Ihr aus irgendeinem Grund doch nicht dabei sein können, teilt dies bitte dem Kino mit, sodass es Eure Karten anderweitig vergeben kann.

Für alle, die leider keine Karte mehr bekommen, gibt es eine gute Nachricht: wir zeigen die Filme nochmal am Freitag, den 4. Dezember 2020! Auch hier werden die Filmemacher*innen dabei sein und für Fragen bereit stehen.

Wir hoffen, Euch auf diese Weise einen schönen Abend zu bescheren und vielleicht ein bisschen von dem abzulenken, was gerade so in der Welt los ist… Für die Filmproduktion wurde zwar global gedacht, aber lokal gedreht! 😉

Die Wettbewerbsfilme von ONE SHOT werden am 9. Oktober 2020 um 19.00 Uhr im Kino achteinhalb gezeigt.

Aktuelle Infos:

Unser Programm steht! Ganze 30 Filme wurden eingereicht! Wir waren positiv überrascht und freuen uns sehr, dass so viele Filmemacher*innen trotz der Widrigkeiten ihre Ideen mit viel Kreativität und Einfallsreichtum umgesetzt haben. Danke an alle, die uns einen oder sogar mehrere Filme haben zukommen lassen!

Wie man auf unserer Facebookseite sehen konnte, hat sich das One-Shot-Team an einem gemütlichen Samstagnachmittag alle Filme angesehen und eine Auswahl von 13 Filmen getroffen. Entstanden ist ein buntes Programm aller erdenklichen Genres, das wir in vier Blöcke eingeteilt haben.

Es gibt außerdem eine corona-bedingte Neuerung: wir zeigen die Filme nicht nur im Kino 8 ½, sondern auch im N.N. (beides im selben Innenhof in der Nauwieserstr. 19, 66111 Saarbrücken). So können wir mehr Menschen Zugang zu unserem Festival ermöglichen. Die Filmermacher*innen werden dann für die Publikumsgespräche jeweils die Räume wechseln.

Weitere Informationen erhaltet Ihr zeitnah auf unserer Homepage und auf unserer Facebookseite.

Seid gespannt und freut Euch auf einen tollen Abend!

Bis bald!